Homo Sapiens beim brücken.festival 2022

Ein Film von Nikolaus Geyrhalter
Stimmen der Company of Music

Beim brücken.festival 2022 werden Fragen gestellt über die Endlichkeit des menschlichen Seins, über die Fragilität unserer Existenz, das Ende des industriellen Zeitalters. Über das, was es ausmacht, Mensch zu sein und über die Frage: Was wird von uns bleiben? Im ehem. Kloster Stein (Klostergasse 5, Eichgraben) kommt deshalb unter dem Themenschwerpunkt „Spurensuche“ am Samstag, 17. September, 19:30 – 22:00 Uhr das Werk „Homo Sapiens“, Film Nikolaus Geyrhalter, Gesang Company of Music zur Aufführung.

Im Anschluss an den Film sind alle eingeladen, bei Gesprächen und einer kleinen Stärkung das Gesehene und Gehörte nachklingen zu lassen.

 

Company of Music:

Barbara Achammer
Susanne Lebloch
Hannah Fheoderoff
Daniela Janeciz
Martina Hübner
Cornelia Traxler
Florian Ehrlinger
Helmuth Simmer
Julian Podger
Akos Banlaky
Alexander Koller
Jörg Espenkott

Leitung:
Johannes Hiemetsberger

Fotocredits: https://www.geyrhalterfilm.com/

Weitere Infos gibt es auf der Website des Brückenfestivals:

programm

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Homo Sapiens beim brücken.festival 2022

Ein Film von Nikolaus Geyrhalter Stimmen der Company of Music Beim brücken.festival 2022 werden Fragen gestellt über die Endlichkeit des menschlichen Seins, über die Fragilität

Schubertiade in Aschbach

Die Company of Music lädt gemeinsam mit dem Kulturverein 361 Grad zu einem Konzert mit dem klingenden Namen „Herzgedanken“ in die Pfarrkirche in Aschbach ein.