Company of Music

Home

Dienstag, 20. Oktober 2020, 19.30 Uhr, Mozartsaal, Wiener Konzerthaus

 »Earth Day« – Stimmen für die Nachhaltigkeit

 Jenseits der Covid Thematik und drängender denn je formuliert die Company of Music zur Eröffnung der neuen Zyklussaison eine klare Botschaft: es ist Zeit zu handeln. Realität und Utopie, stilles Aufbegehren und lautes Schweigen sowie die Hoffnung auf die Chance zur Veränderung – das alles erklingt im Zusammenwirken von reinstem
A cappella Klang und sphärischer Live-Elektronik

 

Programm:

Wolfgang Rihm: Mit geschlossenem Mund (1982)

Kaija Saariaho: Tag des Jahrs (2001)

Sven David Sandström: Four songs of love (2008)

Manuela Kerer: Eisrequiem (2020) (UA)Kompositionsauftrag der Company of Music

***

Kaija Saariaho: Nuits, adieux (Urfassung für vier Solostimmen und Elektronik) (1991)

Veljo Tormis: Sügismaastikud (1964)

Sven David Sandström: Hear my prayer, o Lord (1986)

 

 

Company of Music

Germán Toro Pérez, Live-Elektronik

Wolfgang Musil, Live-Elektronik

Johannes Hiemetsberger, Leitung

 

Impressum
Datenschutz
Mitgliederbereich