20 Kerzen – Ein Wunschkonzert mit vielen Gewinnern

Mit viel Geist und Witz führte uns am 13. Dezember 2021 Albert Hosp durch ein für uns noch unbekanntes Konzertformat. Nie zuvor waren wir selber so neugierig, wie das Konzert eigentlich ablaufen wird … was wir eigentlich singen werden. Unser fabelhaftes Publikum, Erstbesucher wie langjährige Weggefährten, haben entschieden und diesen Abend zu einem besonderen Fest gemacht.

Das Programm:

Benjamin Britten: Five Flower Songs, op. 47 (1950)

Manuela Kehrer: Eisrequiem für 12 Solostimmen (Auftragswerk der Company of Music 2020)

Improvisation von Kaoko Amano

John Cage: Living Room Music (1940) To Begin und Story

Trad. aus Gotland: Allt under himmelens fäste (Satz: Niels Graesholm)

PAUSE

Sofia Gubaidulina: Aus den Visionen der Hildegard von Bingen (1994) gesungen von Martina Hübner

Frank Martin: 5 Songs of Ariel (1950)

Carlo Gesualdo: Moro, lasso, al mio duolo (1611)

Gustav Mahler/Clytus Gottwald: Ich bin der Welt abhanden gekommen

Bernd Richard Deutsch: Lingua (Auftragswerk der Company of Music 2016)

Zugabe:

Luciano Berio: E si fussi pisci (2002)

 

Nicht erklungen ist an diesem Abend:

David Lang: Sense of Senses (bekannt aus unserem jüngst veröffentlichten Video)

Steve Reich: Clapping Music (1972)

Giacinto Scelsi: Tre canti sacri – Gloria

Gustav Mahler/Clytus Gottwald: Um Mitternacht

 

 

Beitrag teilen

Choryphony II im Wiener Volkstheater

Vielleicht waren Sie ja dabei!? Wir hatten am 14. April einen sehr stimmungsvollen Auftritt mit Palestrinas MISSA PAPAE MARCELLI bei choryphony II, dem Chorfest des

Zwölf Konzerte in einer Woche

Einmal HOMO SAPIENS, eine seit Monaten ausverkaufte MATTHÄUSPASSION und fünf Morgenkonzerte beim IMAGO DEI-Festival in der Kremser Minoritenkirche. Fünf Mittagskonzerte beim IMPULSE-Festival in der Wiener