„Ad lucem“ Neuer Company of music – Zyklus 21-22

2022 feiern wir den 20.Geburstag – und der Weg dorthin führt über das neue Abo im Wiener Konzerthaus: Nach dem umjubelten Konzert mit Bachs „Motetten“  dürfen wir an der Seite des wunderbaren Barockensembles Rota Fortunae Wien am Ostermontag 2022 Bachs „Osteroratorium“ ankündigen, in das hinein der Historiker und Philosoph Philipp Blom seine Gedanken Zum Thema „Auferstehen“ platzieren wird. Bereits im Februar laden wir zum Gipfeltreffen von Frührenaissance und aktueller Musik: Simon Oberleitner schreibt Musik für 6 Solostimmen und Jazz-Trio, die wir mit Meisterwerken von Johannes Ockeghem, Orlando di Lasso u anderen verbinden. Dieses Projekt wird im Frühjahr 2022 auch auf CD erscheinen. Als Gast im Zyklus begrüßen wir im Juni den wunderbaren Arnold Schönberg Chor.
Bereits am 20.Oktober laden wir Sie ein, gemeinsam mit uns Ihr Wunschkonzert zusammenzustellen….Wir freuen uns auf eine Reihe vokaler Ereignisse und auf Ihren Besuch.

Informationen zum Abo: www.konzerthaus.at 

Beitrag teilen

Zwölf Konzerte in einer Woche

Einmal HOMO SAPIENS, eine seit Monaten ausverkaufte MATTHÄUSPASSION und fünf Morgenkonzerte beim IMAGO DEI-Festival in der Kremser Minoritenkirche. Fünf Mittagskonzerte beim IMPULSE-Festival in der Wiener

ABO 2024/25

Am 13. März wurde im Wiener Konzerthaus das Programm für die Saison 2024/25 präsentiert. Es war ein fulminanter Abend, zu dem auch wir mit einem