Coming up: Schatten, Stimmen

Kompositorische Lichtgestalten wie Johannes Ockeghem, Josquin de Prez und Gilles Binchois werfen lange Schatten bis in die Gegenwart. Der zeitgenössische Komponist und Pianist Simon Oberleitner tritt gemeinsam mit seinem Trio Owls und der Company of Music in einen Dialog mit deren großartigen Werken.

Kongeniale Partnerin des Abends ist die niederländische Lichtkünstlerin Roos van Haaften. Aus unterschiedlichsten Gegenständen gestaltet sie live Bilder durch Reflexion und Schatten.

Sa., 26. Februar 2022 – 19h30 Mozartsaal

Company of Music

Owls: Simon Oberleitner – Klavier, David Ambrosch – Kontrabass, Konstantin Kräutler – Drums

Roos van Haaften, Licht-Performance

Idee und Konzeptentwicklung  Johannes Hiemetsberger und Hans-Joachim Gögl/ Folkert Uhde – Montforter Zwischentöne

Johannes Hiemetsberger, Leitung

Eine Kooperation der Montforter Zwischentöne mit der Company of Music.

Beitrag teilen

Choryphony II im Wiener Volkstheater

Vielleicht waren Sie ja dabei!? Wir hatten am 14. April einen sehr stimmungsvollen Auftritt mit Palestrinas MISSA PAPAE MARCELLI bei choryphony II, dem Chorfest des

Zwölf Konzerte in einer Woche

Einmal HOMO SAPIENS, eine seit Monaten ausverkaufte MATTHÄUSPASSION und fünf Morgenkonzerte beim IMAGO DEI-Festival in der Kremser Minoritenkirche. Fünf Mittagskonzerte beim IMPULSE-Festival in der Wiener